Skip to main content

Was Sie wissen sollten, bevor Sie eine Bartagame kaufen

Möchten Sie sich eine Bartagame kaufen? Dann sollten Sie sich im Voraus ausgiebig mit den Besonderheiten der Tiere und ihrer Haltung beschäftigen. Bartagamen, wissenschaftlich unter dem Namen Pogona bekannt, gehören den Schuppenkriechtieren, genauer der Familie der Agamidae, an. Sie sind ausschließlich in Australien beheimatet, wo derzeit acht verschiedene Arten bekannt sind: Zwergbartagame, östliche Bartagame, westliche Bartagame, streifenköpfige Bartagame, Kimberley-Bartagame, Kleine Bartagame, Mitchells Bartagame und Nullarbor-Bartagame. Wenn Sie eine Bartagame kaufen möchten sollten Sie mit Kosten von 25 bis 50 Euro rechnen.


 


Die besonderen Merkmale von Bartagamen

Bartagamen sind wechselwarme, tagaktive Tiere. Die Echsen haben eine Größe von 30 bis 60 Zentimetern, wobei 50-70 Prozent der genannten Körperlänge dem Schwanz angehören. Charakteristisch sind die vielen schützenden Stacheln auf Schwanz, Beinen, Rumpf sowie Kopf – eine Stachelreihe an der Hinterkante des Unterkiefers bis über die Kehle bildet einen „Bart“. Durch Aufblähen des Rachenraums können die Tiere diesen Bart bei Bedrohung aufstellen. Auffallend ist überdies das freiliegende Trommelfell. Das Gewicht beträgt je nach Art 70 bis 500 Gramm. Die Tiere werden in der Regel 10 bis 15, teilweise auch bis 20 Jahre alt. Planen Sie dies unbedingt ein, wenn Sie sich eine Bartagame kaufen. Von der Färbung sind die Echsen üblicherweise grau-bräunlich mit gräulich bis schwarzer Musterung.

So leben Bartagamen in der Natur

Natürlicher Weise leben sie in Halbwüsten und Steppen, d.h. trockene bis trockenfeuchte Gebiete mit Baum- und Buschbewuchs, da sie gerne auf Baumstämmen ruhen und Steine, Gebüsch sowie Bäume dank ihrer Musterung als gute Versteckmöglichkeit dienen. Sie präferieren ein Klima mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 30 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von 30-40 Prozent. Als wechselwarme Tiere haben sie besondere Bedürfnisse nach Licht und Temperatur.

Das richtige Futter für Ihre Bartagame kaufen

Bei Bartagamen handelt es sich um Allesfresser. Das Nahrungsspektrum beinhaltet Blüten, Blätter, Kräuter, Gemüse und Früchte sowie Wirbellose und kleine Wirbeltiere. Wenn Sie sich eine Bartagame kaufen, sollten Sie auf eine ausgewogene Fütterung achten: Verschiedenes Pflanzenfutter jeden Tag, Insekten (z.B. Heimchen, Heuschrecken, Grillen, Schaben, Mehlwürmer) zwei- bis dreimal wöchentlich.

Eine Bartagame unterbringen – das müssen Sie beachten!

Wichtig ist eine gute Unterkunft in Form eines ideal geeigneten Terrariums für die Bartagame. Hier geht es zum Bartagame Terrarium.

Zum Bartagame Terrarium

Bartagamen online kaufen?

Die Haltung von Terrarien Tieren ist kein bloßer Trend, sondern schon lange Teil der hiesigen Gesellschaft. Ob kleine oder große Exoten, hierzulande bekommt man in den heimischen Wohnzimmern so manches Tier zu sehen.

Gerade im Bereich der Terraristik ist eine Beratung durch fachkundiges Personal sehr wichtig. Kunden möchten und müssen das passende Tier finden. Erfahrungswerte des Personals kann weitergegeben und für eine artgerechte Haltung genutzt werden. Denn diese ist für Terraristikfreude das A und O.

Einige Onlineshops bieten ebenfalls diverse Exoten zum Kauf an. Eine Beratung kann hier kaum erfolgen. Lediglich kleinere Infotexte sollen dem Leser bei der Auswahl des passenden Tieres helfen. Der anschließende Versand eines Tieres, ist für Terrarienfreunde ein Graus. Die Tiere nehmen sehr oft einen sichtbaren oder auch verdeckten Schaden. Der Kauf von Bartagamen, gehört in die Hände des lokalen Fachhandels.

Richtig gute Bücher zur Bartagamehaltung

Die Bücher zur Bartagame Haltung Richtig gute und Zubehör auf einem BlickVielleicht finden Sie hier Ihr neues Terrarium Zuhause für das Haustier. Prüfen Sie vorher noch, ob es sich wirklich um ein Buch über Bartagame handelt, denn es kann vorkommen, dass Produkte mit ausgegeben werden, die zum Begriff Bücher zur Bartagamehaltung passen.

Bartagamen (GU TierRatgeber)

Bartagamen (GU TierRatgeber)
  • Tierratgeber
  • übersichtlich dargestellt
  • gut erklärte Tipps und Hinweise
Scroll Up