Skip to main content

Terrariumboden – Terrarien Bodengrund

Welchen Bodenbelag mögen Terrarium Tiere?

Auch der Bodenbelag ist je nach Art des Terrariums und darin gehaltenen Tieres entsprechend zu wählen. Wichtig ist der Bodengrund nicht nur zur optischen Verschönerung, sondern insbesondere für die Hygiene und klimatischen Bedingungen innerhalb des Terrarium. Als Bodengrund kommt z.B. Substrat, Moos oder Lehmpulver zum Einsatz.

TerraBasic Terrariensand „Desert PRO“

TerraBasic Terrariensand „Desert PRO“

Je nach Tierart sind Aspekte der Wärmeleitfähigkeit und Aufnahmekapazität von Feuchtigkeit bei der Wahl des Bodengrundes unterschiedlich zu berücksichtigen. Wüstentiere haben andere Bedürfnisse als sich vergrabende oder auf Bäumen lebende Tiere.

Welchen Bodenbelag gibt es und welcher passt am besten?

Häufig verwendete Terrarium Bodengründe sind Rinden- und Hobelspäne (z.B. für Schlangen, die sich gerne vergraben) und Korkstücke sowie Baumrinde. Zu beachten ist, dass einige Tiere, beispielsweise Echsen und Schildkröten, geneigt sind, die Späne/Stücke zu verschlucken.

Auch Granulat (z.B. Blähton), Blumen-, Lauberde und Waldboden werden von einigen Tierarten als Terrarium Bodengrund bevorzugt und häufig verwendet.

Moos kann gut in Terrarien mit hohem Feuchtigkeitsbedarf ausgelegt werden, da es Wasser speichern, an seine Umgebung abgeben und somit den Feuchtigkeitsgehalt regulieren kann.

Um eine Bildung von Schimmel und Keimen zu verhindern, werden die Bodensubstrate häufig vor Nutzung durch trockene Erhitzung im Ofen desinfiziert. Einen hygienischen Vorteil der genannten Bodenbeläge gegenüber, die schnell nass werden und dadurch verrotten können, haben beispielsweise Kunstrasen und Fußbodenbelag, welche sich einfach reinigen lassen.

Sand wird häufig als Terrarium Bodengrund gewählt, er ist für viele Tierarten, vor allem wüstenbewohnende Reptilien, gut geeignet. Er kann Wärme hervorragend speichern und ist je nach Kornstruktur weicher oder härter.

Um eine Keimbildung zu verhindern – Sand nimmt die Ausscheidungsprodukte der Tiere gut auf – ist der Terrarium Bodenbelag in regelmäßigen Abständen auszutauschen. Eine große Auswahl verschiedenster Terrarium Bodengründe lassen sich vorgepackt käuflich erwerben.

VARIATION Terrarium Sand / Lehm (2)

13,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon*

 

Richtig guter Terrariumboden – Terrarium Bodengrund

1. Dehner Terra Terrariensand, Körnung von 0.2 - 1 mm, 5 kg, gelb

Dehner Terra Terrariensand, Körnung von 0.2 - 1 mm, 5 kg, gelb
  • Für eine natürliche Gestaltung des Terrariums
  • Ohne Farbzusätze
  • Ideal für wüsten- und steppenbewohnende Reptilien
  • Unterstützt arttypisches Verhalten Ihrer Reptilien
  • Körnung von 0,2 bis 1 mm

2. Dehner Terra Reptilienzubehör, Einstreu, Korkgranulat, 20 l

Dehner Terra Reptilienzubehör, Einstreu, Korkgranulat, 20 l
  • Einstreu für alle Wald- und Savannenterrarien
  • Sehr gute Wärmedämmung für ein stabiles Temperaturniveau im Terrarium
  • Mehrmals verwendbar
  • Natürlicher Bodengrund aus der Unterrinde von Korkeichen
  • Lieferumfang: Dehner Terra Reptilienzubehör 20 liter

3. Dehner Terra Pinienhumus, 20 l

Dehner Terra Pinienhumus, 20 l
  • Einstreu für alle wald- und regenwaldbewohnenden Reptilien
  • Hohe Feuchtigkeitsaufnahme
  • Pilz- und keimhemmend
  • Natürlicher Bodengrund aus Pinienrinde
  • Wirkt sich positiv auf das Terrariumklima aus

4. Dehner Terra Buchenspäne, 20 l

Dehner Terra Buchenspäne, 20 l
  • naturbelassene Einstreu für trockene und halbtrockene Terrarien
  • aus weichem Buchenholz, trocken und staubfrei
  • ideal bei Quarantäne oder für die Jungtieraufzucht geeignet
  • verringert deutlich die Geruchsbelästigung

5. Dehner Terra Reptilienzubehör, Einstreu, Douglasienrinde, Red Bark, 20 l

Dehner Terra Reptilienzubehör, Einstreu, Douglasienrinde, Red Bark, 20 l
  • natürliches und besonders saugfähiges Einstreu
  • für alle Feucht- und Regenwaldterrarien geeignet
  • sehr guter Feuchtigkeitsspender
  • wirkt sich positiv auf das Terrariumklima aus
  • verhindert Schimmel- und Moderbildung

6. Dehner Terra Pinienrinde, 20 l

Dehner Terra Pinienrinde, 20 l
  • Einstreu für alle Feucht- und Regenwaldterrarien
  • Hohe Feuchtigkeitsaufnahme
  • Keim- und pilzhemmend
  • Für ein positives Terrariumklima
  • Natürlicher Bodengrund aus Pinienbäumen

7. Terra Exotica 5 kg Lehmpulver, Naturlehm, Bodengrund, Lehm rot

Terra Exotica 5 kg Lehmpulver, Naturlehm, Bodengrund, Lehm rot
  • reines Naturprodukt
  • trocken und gemahlen
  • Bindekraft: 80g/cm ²
  • Rohdichte: 1800-1900 kg/m ³

8. TropicShop Heizmatte BZW. Wärmematte ultraflache fürs Terrarium - mit 150cm Stromzuleitung mit EU Stecker 230V (45w mit 80x28cm)

TropicShop Heizmatte BZW. Wärmematte ultraflache fürs Terrarium - mit 150cm Stromzuleitung mit EU Stecker 230V (45w mit 80x28cm)
  • Terrarienheizmatten sind ideal für die Zucht von Haustieren geeignet
  • Diese Heizmatte entwickelt auf der gesamten Oberfläche eine gleichmäßige Wärme
  • Folienheizmatten sind Ideale Heizung für Terrarien oder Racksysteme, Egal ob OSB Terrarium, Kunststoffterrarium oder Glasterrarium
  • Heizmatten sind zur Schaffung der Tages bzw. Nachttemperatur und zur Realisierung von Wärmezonen im Terrariumboden
  • Die Folienheizung wird mit 150cm Zuleitung geliefert, somit ist die Verlegung Einfach

9. Terrariensand Sand gelb 25 kg grabfähig/formbar

Terrariensand Sand gelb 25 kg grabfähig/formbar
  • 100 {673b833b65e1a3702c0e8080018ae929b08b3b2efdc8bfa108bd734b242f5436} natürlich (Tonanteile), keine Farb- oder sonstige Zusätze
  • ermöglicht das Graben von Höhlen & Gängen
  • vermeidet beim Fressen übermäßige Sandaufnahme
  • tierfreundliches Fortbewegen durch feste Oberfläche
Platzierung nach Amazonverkaufsrang Zuletzt aktualisiert am: 14.12.2019 um 01:12 Uhr.
Scroll Up