Skip to main content

Was sie wissen sollten, bevor Sie Frösche kaufen

Frösche gehören der Wirbeltierklasse der Amphibien an. Sie sind meist sehr agile Haustiere, mit teilweise interessanten Färbungen von blaurot, neongelb und giftgrün. Allein die Beobachtung dieser kleinen Kreaturen bereitet Liebhabern große Freude und Bereicherung. Bei guter Pflege kann ein Frosch bis zu 25 Jahre alt werden; dies und die mit der Haltung verbundenen Kosten (Terrarium, Ausstattung, Tiere, Futter, Strom etc.) sind zu bedenken, bevor Sie einen Frosch kaufen.

Die besonderen Merkmale der quicklebendigen Amphibien

Frösche (auch Froschlurche) haben nur während der Larvenphase als Kaulquappe im Wasser einen Schwanz, welcher sich später bei der Entwicklung zum Landtier zurückbildet. Frosche bewegen sich laufend oder hüpfend bis springend vorwärts. Einige Tiere können klettern, andere vergraben sich im Boden oder leben ständig im Wasser. Die größte bekannte Froschart kann bis zu 40 Zentimeter lang werden.

Frosch ist nicht gleich Frosch!

Es existieren sehr unterschiedliche Froscharten. Einige Frösche sind sehr pflegeleicht, andere benötigen viel Pflege mit hohem Zeitaufwand und Fachkunde. Für Anfänger eignet sich beispielsweise der Zwergkrallenfrosch: Er ist klein, aktiv, lebt nur im Wasser (aquatil), braucht kein Lebendfutter und ist somit sehr pflegeleicht. Die an Land lebende (terrestrisch) chinesische oder Orientalische Rotbauchunke, relativ aktiv und nicht zu groß, ist ebenfalls für Anfänger geeignet. Sehr pflegeleicht ist weiterhin der Korallenfinger-Laubfrosch; dieser lässt sich sogar anfassen, obwohl Frösche dies im Allgemeinen nicht mögen. Sehr teure sowie giftige Froscharten sind für Anfänger nicht ratsam. Bedrohte oder giftige Froscharten erfordern in einigen Regionen eine Lizenz. Als Einsteiger sollten also möglichst eine einfach zu haltende Art wählen, wenn Sie einen Frosch kaufen möchten.

Die richtige Behausung für Ihren Frosch kaufen

Wichtig ist eine gute Unterkunft in Form eines ideal geeigneten Terrariums für die Frösche. Hier geht es zum Frosch Terrarium.

Zum Frosch Terrarium

Ernährung – das essen Frösche gerne

Frösche sind in der Regel täglich zu füttern. Zu dem Nahrungsspektrum der Frösche gehören Grillen, Würmer und andere Krabbeltiere. In der Regel präferieren sie ihr Futter lebend. Bei größeren Fröschen ist größere und reichhaltigere Beute nötig – Mäuse und Goldfische kommen hier beispielsweise infrage. Im Wasser lebende Frösche mögen gefrorene Blutwürmer und Salinenkrebse. Jeden Tag sollte der Frosch frisches, nicht gechlortes Wasser erhalten; er benötigt dies innerlich und äußerlich. Übrigens: Frösche müssen nicht trinken, sondern nehmen Wasser über die Haut auf. Eine Schale mit Trinkwasser müssen Sie also nicht für Ihren Frosch kaufen.

Frösche online kaufen?

In den Zeiten der digitalen Medien gibt es nicht einfacheres, als online einzukaufen. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Produkt es sich handelt. Bei dem Einkauf von körperlichen Gegenständen ist es sicherlich für viele Kunden eine gute Alternative.

Beim Kauf von lebenden Tieren stellen sich bei Terrarstikfans die Nackenhaare auf. Die meisten Tiere leiden bei dem Versand erheblich, was sich auf die Gesundheit dieser negativ auswirkt. Um den Tieren nicht zu schaden, sollte der Kauf der Frösche in einem Fachhandel vor Ort geschehen.

Richtig gute Bücher zur Haltung von Fröschen

Die Bücher zur Frösche Haltung Richtig gute und Zubehör auf einem BlickVielleicht finden Sie hier Ihr neues Terrarium Zuhause für das Haustier. Prüfen Sie vorher noch, ob es sich wirklich um ein Buch über Frösche handelt, denn es kann vorkommen, dass Produkte mit ausgegeben werden, die zum Begriff Bücher zur Froschhaltung passen.

 

Scroll Up